TUM
    
 
Hauptmenü
Startseite
Mitarbeiter
Lehre
Studienarbeiten, Hiwi-Jobs
Stellenausschreibungen
Forschung
Infrastruktur
Forumsvorträge
Kontakt
Impressum
Basics of MATLAB and Simulink Print

 

Dozent: Dipl.-Ing. Markus Hornauer

Termin: Wird durch das Fakultätsgraduiertenzentrum Maschinenwesen bekannt gegeben

Raum:  Wird durch das Fakultätsgraduiertenzentrum Maschinenwesen bekannt gegeben


Seminarinhalte:

Das Seminar vermittelt einen erweiterten Überblick über die Software-Tools MATLAB / Simulink  und versetzt die Teilnehmer in die Lage selbständig mit den Tools zu arbeiten. Neben Lösungsbeispielen für  Standardprobleme der Ingenieurswelt werden die Teilnehmer vor allem befähigt eigenständig neue Probleme mit Unterstützung von MATLAB / Simulink zu lösen.

 

Schwerpunkte:

MATLAB:

Einführung in die Grundfunktionen von MATLAB, in das Plotten von 2D und 3D Funktionen, das Importieren und Exportieren von Daten, in Programmiertechniken in MATLAB und in die Erstellung von graphischen Benutzeroberflächen  in MATLAB.  Zusätzlich werden Basisfunktionen der Toolboxen Symbolic Math, Control System, Optimization sowie Curve Fitting gezeigt.

 

Simulink und Stateflow:

Einführung in die Grundlagen von Simulink und Stateflow, in erweiterte Modellierungstechniken unter Nutzung von Libraries, Model Reference, Bus- und Signal-Objects, Style Guidelines sowie dem Model Advisor. Behandelt wird zudem  die automatische Dokumentation von Modellen mit dem Report Generator sowie das  Vergleich von Simulink Modellen, das Einbinden von C Code mit dem Legacy Code Tool und Codegenerierung mit  MATLAB Coder, Simulink Coder und Embedded Coder.

 

Kursunterlagen:

 

 Vortragsfolien:  Beispiele:
 Tag 1 - MATLAB
 Übungen Tag 1 und 2
 Tag 2 - Simulink   











Creative Commons Lizenzvertrag


 
 
 
Last Updated ( Wednesday, 10 July 2013 )